Predigt zum Christkönigssonntag (22.11.2009)

Im Blick auf das Königtum Gottes relativiert sich der Absolutheitsanspruch so vieler Machthaber auf Erden. Gerade in Zeiten politischer Unterdrückung erfuhren Christen den befreienden Charakter des von Papst Pius XI. 1925 eingeführten Christkönigsfestes. Die Frage bleibt aktuell: Wer ist „König“ für mich? Worauf richte ich mein Denken und Handeln aus?

Johannesevangelium, Kapitel 18, Verse 33b bis 37
Predigt: Pfarrer Harald Fischer

Dauer: ca. 12 Min.

Eine Antwort auf „Predigt zum Christkönigssonntag (22.11.2009)“

  1. Lieber Herr Pfarrer Harald,
    ich fand es viel besser, als die Predigten noch zu lesen waren. Es war möglich ihnen im eigen Rhythmus zu folgen, mal eine Pause zu machen, zum Nachdenken, und man konnte sie verschicken. Doch ich nehme an es gibt stichhaltige Gründe für dieses Format.
    Liebe Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.