Predigt zum 12. Sonntag im Jahreskreis B (21.06.2009)

Warum habt ihr solche Angst? Habt ihr noch keinen Glauben?“ So fragte Jesus seine Jünger, als sie ihn voller Angst wegen des Seesturms um Hilfe riefen. Glauben heißt Vertrauen – auch darauf, dass Jesus auf unserer eigenen, mitunter ebenso stürmischen Lebensreise „mit im Boot“ ist.

Evangelium: Markusevangelium, Kapitel 4, Verse 35-41
Hallelujaruf, Evangelienlesung
Predigt: Pfarrer Harald Fischer, Gemeinde St. Familia

Predigt zum 11. Sonntag im Jahreskreis B

Für Jesus Christus geht es in seinen Begegnungen mit den Menschen, in seiner Predigt und bei seinen Taten, immer um das, was er „Reich Rottes“ (wörtlich „Königsherrschaft Gottes“) nennt.  Dort wo der Mensch Gott gewissermaßen zu seinem König werden lässt, sich also auf ihn hin ausrichtet, wird Leben gelingen.

Diese Realität, so Jesus, ist bereits hier und jetzt zum Greifen nahe. In vielen Bildern aus der Alltagserfahrung seiner Zuhörer möchte er dies begreifbar machen.

Evangelium: Markusevangelium, Kapitel 4, Verse 26 – 34
Prediger: Pfarrer Harald Fischer, Gemeinde St. Familia

Karfreitag in St. Familia

Passion nach dem Johannes Evangelium
gelesen von Christoph Baumanns

Predigt am Karfreitag
Pfarrer Harald Fischer

Lesung
Thomas Bockelmann

Chor am Karfreitag