Predigt zum 1. Adventssonntag C (29.11.2009)

Angesichts der natürlichen Angst jedes Menschen vor den großen Katastrophen in der Welt wie vor den persönlichen, deren unausweichlichste  Sterben und Tod sind, ermutigt Jesus die Seinen: „Kopf hoch!“ Oder mit den Worten des Evangelisten: „Erhebt eure Häupter, denn eure Erlösung ist nahe.“

Lukasevangelium, Kapitel 21, Verse 25-28 und 34-36
Predigt: Pfarrer Harald Fischer

Dauer: ca. 12 Min.

Predigt zum Christkönigssonntag (22.11.2009)

Im Blick auf das Königtum Gottes relativiert sich der Absolutheitsanspruch so vieler Machthaber auf Erden. Gerade in Zeiten politischer Unterdrückung erfuhren Christen den befreienden Charakter des von Papst Pius XI. 1925 eingeführten Christkönigsfestes. Die Frage bleibt aktuell: Wer ist „König“ für mich? Worauf richte ich mein Denken und Handeln aus?

Johannesevangelium, Kapitel 18, Verse 33b bis 37
Predigt: Pfarrer Harald Fischer

Dauer: ca. 12 Min.

Predigt zum 33. Sonntag im Jahreskreis B (15.11.2009)

Im Bewusstsein um das Ende, um den unausweichlichen Tod, gewinnt die Zeit hier und jetzt ihre entscheidende Bedeutung. „Seid wachsam“ – so mahnt Jesus die Seinen. Nutzt die Zeit als Geschenk Gottes und im Zeichen seiner liebenden Gegenwart.

Markusevangelium, Kapitel 13, Verse 24 bis 37
Predigt: Pfarrer Harald Fischer

Dauer: ca. 14 Min.

Caritasverband: Zeichen setzen für Solidarität

Ein Sternbild aus über 500 Kerzen leuchtete am Samstagabend, 14. November 2009,  auf dem Kasseler Friedrichsplatz. Die vom Caritasverband Nordhessen-Kassel e.V. organisierte Aktion war Teil einer bundesweiten Kampagne, deren Erlös Müllsammlerkindern in Brasilien eine Zukunft ermöglichen möchte.

Kurzfilm (4 Min.) von Dietrich Fröba.

Neue Autobahnkapelle am Rasthof Lohfeldener Rüssel

Am 23. Oktober 2009 wurde zusammen mit dem Autohof Lohfeldener Rüssel eine neue Autobahnkapelle eingeweiht. Sie entstand auf Initiative der Straßenverkehrsgenossenschaft (SVG) unter Beteiligung der evangelischen und katholischen Kirche sowie einer namhaften Spende des Unternehmers Prof. Dr. Heinz Fehr aus Lohfelden.

Die Kapelle als ein neuer „geistlicher Ort“ ist Tag und Nacht geöffnet. Sie ist gewissermaßen Rastplatz für die Seele und wird von einer Gruppe evangelischer und katholischer Christen aus den umliegenden Kirchengemeinden betreut.

Szenen vom Einweihungsgottesdienst mit Propst Reinhold Kalden, Pfarrer Bernt Henning und Pater Josef Kahmann SDB am 23.10.2009. Musikalische Begleitung: Brass for Fun, Calden.

Kurzfilm (ca. 6  Min.) von Dietrich Fröba

Predigt zum 28. Sonntag im Jahreskreis B (11.10.2009)

Gott wirkt durch sein Wort, das zum Glauben hinführt und die Menschen verändert. Dabei handelt er nicht an uns Menschen vorbei. Wir müssen uns rufen und von Gottes Wort ansprechen lassen.

Lesung: Hebräerbrief, Kapitel 4, Verse 12 und 13
Evangelium: Markus, Kapitel 10, Verse 17-30
Predigt: Pfarrer Harald Fischer

Dauer: ca. 13 Min.

Predigt zum 26. Sonntag im Jahreskreis B (27. September 2009)

Wo Menschen aus dem Geist Jesu heraus ihr Leben verstehen und zu gestalten versuchen, da entsteht bereits Kirche. Mit dem Beispiel des fremden Wundertäters lädt Jesus seine Freundinnen und Freunde ein,  weitherzig zu sein und all das Gute wert zu schätzen, das Menschen vollbringen, auch wenn sie nicht zur Kirche gehören.

Evangelium: Markus, Kapitel 9, Verse 38-48
Predigt: Pfarrer Harald Fischer

EKD-Zukunftswerkstatt: Ökumenische Begegnung an der „Station“ St. Familia

Am 26. Sepember 2009 endete die dreitägige Zukunftswerkstatt der Evangelischen Kirche in Deutschland mit einem „Stationenweg“, der die etwa 1200 Tagungsteilnehmerinnen und Teilnehmer von der Stadthalle zum Kulturbahnhof führte. An der „Station“ der Kirche St. Familia begrüßten katholische Christen den Pilgerzug, allen voran Erzbischof Hans-Josef Becker (Paderborn), Generalvikar Prof.Dr. Stanke (Fulda) und Dechant Harald Fischer. Ihnen zur Seite standen vor dem Kirchenportal Bischof Dr. Martin Hein (EKKW) und Dekanin Barbara Heinrich und unterstrichen so die intensive ökumenische Gemeinschaft vor Ort.

Vor St. Familia übernahm Bundespräsident Horst Köhler die Spitze des Zuges, um dann vor dem Kulturbahnhof die Abschlußansprache des Kongresses zu halten.

Kurzfilm (6 Min) der Begegnung und den Grußworten vor der Kirche St. Familia

Indianer auf dem Rothenberg – Pfarrfest St. Joseph (c) 2009

Die Katholische Kirchengemeinde im Kasseler Stadtteil Rothenditmold feiert Pfarrfest – In Kirche und rund ums Indianerzelt kommen wir mit der Chorgemeinschaft und der Kita zum Gottesdienst zusammen, ehren die Kindergartenleiterin Rita Liese für 25 Dienstjahre und unsere Pfarrsekretärin für 20 Jahre! Es wird gegessen, getrunken, gelacht, gebastelt.. .gefeiert am Gemeindetag auf dem Rothenberg. Die Malteser Jugend bastelt mit den Kindern Tipis und zum Abschuss gründen wir den Bruder-Arkadius-Verein, damit unsere Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit Förderer und Unterstützer findet! Alt und Jung zusammen auf dem Weg in die Zukunft, das ist eine Kirche… MitMenschen.